Erfolgreicher Studieninformationstag an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen

Nach der Absage im vergangenen Jahr konnte der Studieninformationstag an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen wieder vor Ort stattfinden.

Nach der Absage im vergangenen Jahr konnte der Studieninformationstag an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen wieder vor Ort stattfinden. Zahlreiche Interessierte nutzten das Informationsangebot zu einem Dualen Studium bei der Unternehmensgruppe fischer und sorgten am 17. November für regen Betrieb am Messestand.

Der Studieninformationstag, der landesweit an allen Dualen Hochschulen stattfand, bot den Interessenten die Möglichkeit, Fragen rund um fischer sowie die möglichen Studiengänge zu stellen. Aufgrund der Corona-Situation wurde der Infotag unter strengen 2G-Bedingungen ausgerichtet.

Das tat dem Erfolg der Veranstaltung jedoch keinen Abbruch. Verteilt auf vier Messerundgänge knüpften mehr als 200 Schülerinnen und Schüler erste Kontakte mit unseren DH-Studierenden. Zum Team gehörten Herr Schaible (DH-Student Wirtschaftsinformatik), Frau Lange (DH-Studentin Controlling und Consulting), Frau Mutschler (DH-Studentin International Business) und Herr Müller (DH-Student Digital Business Management).

Auch die Duale Hochschule in Horb bot am 17. November einen Studieninformationstag an, der allerdings virtuell stattfand. In einer Videokonferenz konnten sich interessierte Schülerinnen und Schüler mit den Studienverantwortlichen austauschen.

sc93-delivery-2