Praktikum bei fischer

Nanette Eberhardt

Ansprechpartnerin Hochschulpraktikum und Abschlussarbeiten

Für Studenten (m/w) und Techniker (m/w)

Generell an den Standorten Tumlingen, Horb, Freiburg und Denzlingen möglich. Ein Praktikum kann auch in Kombination mit der Erstellung einer Bachelor- oder Masterthesis erfolgen. Auch die Projektbearbeitung im Rahmen einer Technikerarbeit wird angeboten.

Das bieten wir an:

  1. Pflichtpraktikum / freiwilliges Praktikum
    Kennenlernen des Arbeitsalltags im Fachbereich, eigenverantwortliche Bearbeitung von Themenstellungen und kleineren Projekten, Integration in den Abteilungsalltag (Dauer: 3-6 Monate).

  2. Praktikum in Kombination mit der Erstellung einer Bachelor- oder Masterthesis
    Während des Praktikums arbeiten Sie aktiv an der Aufgabenstellung und erarbeiten die Projektziele. In der zweiten Hälfte der Bearbeitungszeit fertigen Sie Ihre Abschlussthesis an. Während der gesamten Zeit steht Ihnen ein Betreuer (m/w) im Fachbereich zur Verfügung (Dauer: 6 Monate).

  3. Projektarbeit im Rahmen einer Technikerarbeit
    Nachdem gemeinsam mit dem Fachbereich eine Themenstellung für die Technikerarbeit definiert ist, arbeiten Sie eigenverantwortlich am Projekt und den Projektergebnissen, wann Sie hierfür im Haus sind, stimmen Sie mit dem Fachbereich direkt ab. Während der gesamten Zeit steht Ihnen ein Betreuer (m/w) im Fachbereich zur Verfügung (Dauer: 1 Schuljahr).

Die aktuell ausgeschriebenen Praktikumsstellen finden Sie hier. Sollte keine für Sie passende Stelle dabei sein, können Sie sich ebenfalls initiativ bei uns bewerben. Nennen Sie hierbei bitte Ihren Wunschbereich bzw. ein Thema, welches Sie gerne bearbeiten würden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir generell keine Auslandspraktika anbieten können, da Projektaufgaben unserer Landesgesellschaften immer von unseren Auszubildenden und DH-Studierenden bearbeitet werden. 

Darüber hinaus bitten wir um Verständnis, dass grundsätzlich keine Vorpraktika möglich sind.

 

Jessica Benten

Ansprechpartnerin Bildungsinitiativen / Schulpraktikanten

Schulpraktikum 

Generell an den Standorten Tumlingen, Horb, Freiburg und Denzlingen möglich. Weitere Informationen zum Praktikum im Rahmen der Berufsorientierung

Was Sie erwartet:

Technisches Praktikum im Rahmen der Berufserkundung

Unser Praktikumsangebot im Rahmen der Berufserkundung richtet sich an Schülerinnen und Schüler und soll helfen, bei der anstehenden Berufswahl die richtige Entscheidung zu treffen.

Nachdem Sie am ersten Tag in der Lehrwerkstatt technische Grundfertigkeiten erlernt und geübt haben, lernen Sie verschiedene technische Fachbereiche kennen. Sie erhalten einen umfangreichen Einblick in unsere technischen Berufsbilder und erfahren mehr über die Ausbildung im Hause fischer. Das Praktikum im Rahmen der Berufserkundung dauert generell eine Woche, ein längerer Zeitraum ist leider nicht möglich.

Wichtig:

  - Bitte schicken Sie uns hierzu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
  - In den Sommerferien können wir bedauerlicherweise generell keine Praktika anbieten.


Kaufmännisches Praktikum im Rahmen der Berufserkundung

Unser Praktikumsangebot im Rahmen der Berufserkundung richtet sich an Schülerinnen und Schüler und soll helfen, bei der anstehenden Berufswahl die richtige Entscheidung zu treffen.

Sie lernen während Ihres Praktikums verschiedene kaufmännische Fachbereiche kennen und dürfen verschiedene Tätigkeiten, die auch in der Ausbildung im jeweiligen Berufsfeld ausgeübt werden, selbst durchführen.

Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Abläufe und Prozesse in unserem Unternehmen. Durch den Austausch mit unseren Auszubildenden erfahren Sie außerdem mehr über die Ausbildung in unserem Hause und die Anforderungen sämtlicher kaufmännischer Ausbildungsberufe. Das Praktikum im Rahmen der Berufserkundung dauert generell eine Woche, ein längerer Zeitraum ist leider nicht möglich.

Wichtig:

  - Bitte schicken Sie uns hierzu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
  - In den Sommerferien können wir bedauerlicherweise generell keine Praktika anbieten.

fe80::1462:2e2c:f52e:7ce6%8